Bestellen Sie noch jetzt vor der Sommerpause

Musikverlag Hafner

Bestellen Sie noch jetzt vor der Sommerpause

Eisriesenwelt     96,00 €

Eisriesenwelt

Die größte Eishöhle unseres Planeten Erde Die Eisriesenwelthöhle ist ein Höhlenlabyrinth von über 40 Kilometern Gesamtganglänge. Die Entstehung erfolgte wie bei allen Höhlen über einen sehr langen Zeitraum. Die ersten Spalten und Klüfte im Kalkfelsen entstanden bereits im Zuge der Gebirgshebungen vor ca. 100 Mio. Jahren und wurde durch chemische Auflösungsvorgänge und Wassererosion über Jahrtausende hinweg vergrößert und ausgeformt.

La Grotta     86,00 €

La Grotta

Beschreibt eine kleine Grotte im Tennengebirge. Einstufung für Wertungsspiel: A und DJ

No Oana     27,00 €

No Oana

Böhmische Polka

Bergkristall     27,00 €

Bergkristall

Dieser Konzertmarsch ist in seiner einfachen Melodie leicht zu musizieren, wird jedoch durch die Instrumentierung dem Zuhörer klangvoll und wuchtig erscheinen.

Glücksstern-Walzer     71,00 €

Glücksstern-Walzer

Ein kurzer Teil im 3/4 Takt mit Flügelhorn und Tenor leitet das Werk ein. Der 1. Walzer beginnt mit einer sehr schlichten Melodie die sich bis zur Coda immer wieder findet. Im zweiten Teil wechseln sich Holz und Blech in Ihren Themen ab. Der Walzer 2 verbirgt spielerische Holzsolos die in ein wuchtiges Bass-Solo münden. Die Coda spiegelt die Einleitung und den Walzer 1 wieder und endet mit einem kurzen Schlussteil.

Einzug der Dorfmusik     27,00 €

Einzug der Dorfmusik

Leichter Marsch

Minz und Maunz Solo für 2 Klarinetten     52,00 €

Minz und Maunz Solo für 2 Klarinetten

Solo für 2 Klarinetten in B oder Es und Blasorchester Die Geschichte mit dem Feuerzeug aus "Der Struwwelpeter" Paulinchen war allein zu Haus, Die Eltern waren beide aus. Als sie nun durch das Zimmer sprang Mit leichtem Mut und Sing und Sang, Da sah sie plötzlich vor sich stehn Ein Feuerzeug, ...

Arktis-Fanfare     27,00 €

Arktis-Fanfare

Festliche Fanfare in 2 Teile. Die Fanfare beginnt im Blech und beschreibt das mächtige Eis wobei das Holz mit leichten Bewegungen begleitet. Nach der Überleitung in den zweiten und lyrischen Teil macht sich eine wunderschöne Melodie bemerkbar die immer wieder vom Eis unterbrochen wird. Als Finale kommt wieder der erste Teil mit zusätzlichen Bewegungen und führt in das Finale

7 Lakes     96,00 €

7 Lakes

Schwerin, die Stadt der sieben Seen, Florenz des Nordens, Domstadt, Residenzstadt: Heute hat Schwerin viele Namen. Und alle passen, denn die Stadt präsentiert sich als gelungene Mischung aus Natur und Architektur, großer und kleiner Kunst und den Zeugnissen ihrer 850-jährigen Geschichte. Wer über das Kopfsteinpflaster des Marktplatzes bummelt, die Nase in die kleinen Gassen steckt und die Augen staunend über das Schloss gleiten lässt, der merkt es schnell: In Schwerin gibt es viel zu sehen und zu erleben. Kulturliebhaber verzaubert die Stadt mit Theater und Kleinkunst, Museen und den grandiosen Schlossfestspielen im Alten Garten. Burgsee - Der Burgsee befindet sich direkt am Schweriner Schloss. Ostorfer See - Er ist durch eine Landverbindung in den Oberen und Unteren Ostorfer See unterteilt. Pfaffenteich - Ein Teich im Stadtteil Schelfstadt. Ziegelsee - Ein See innerhalb des Stadtgebiets von Schwerin. Heidensee - Befindet sich in der Landeshauptstadt und gehört zu den Bundeswasserstraßengewässern. Grimkesee - Der Grimkesee ist ein flacher See und am Nordufer schließt der „Alte Friedhof“ an. Schweriner See - Es handelt sich um den zweitgrößten norddeutschen See und wird von kleineren Seen umgeben.

Als August in die Berge ging     86,00 €

Als August in die Berge ging

[1-11] Eines Tages entschließt sich August in die Berge zu gehen. [12-37] Locker und lässig schlendert er schlecht ausgerüstet den Aufstieg entlang. [38-53] Den Gipfel vor seinen Augen, [54-69] erblickt er eine Abkürzung durch eine Felswand. Er klettert mit Übermut und voller Zuversicht, den Gipfel schneller zu erreichen, das schwierige Kletterstück hinauf. [70-105] Jetzt kommt August in eine missliche Lage. Nicht vor und nicht zurück, rutscht er bei einer glatten Stelle aus und stürzt rückwärts den Berg hinunter. [105-141] August liegt blutüberströmt und regungslos auf einem Felsvorsprung. [143-151] Langsam kommt August wieder zu sich und kann es nicht fassen, dass er wegen seiner schlechten Ausrüstung aus der Wand gefallen ist. [152-190] Leicht angeschlagen will August unbedingt den Gipfel erreichen. Diesmal wählt er aber den leichteren Aufstieg auf den Berg. [191-197] Endlich am Gipfelkreuz angekommen erinnert sich August an die missliche Lage in der Felswand. Und wenn er daraus gelernt hat, lebt er auch noch heute.

For A Friend     71,00 €

For A Friend

Ausdrucksvolles Konzertstück für Blasorchester Dedicated to Ferdinand Barugize

Die Liebe eines Borkenkäfers     71,00 €

Die Liebe eines Borkenkäfers

Diese Suite beschreibt die Liebesgeschichte eines Schädlings mit interessanten Themen. Den Beginn macht die Flöte mit Waldgeräusche. Der schnelle erste Teil beschreibt den Borkenkäfer in seinem Alltag. Auf der Suche nach neuer Beute und Zerstörung. Allmählich überlegt sich der Borkenkäfer, dass er sich eigentlich immer alleine durch sein Leben frisst und beschließt, sich um einen weiblichen Borkenkäfer....

Wenn Sie unseren Newsletter abbestellen wollen, können Sie das hier tun.

A-5452 Pfarrwerfen, Dorfwerfen 180, Tel. +43 (06468) 20001 Fax: +43 (06468) 20001-4 http://www.mvhafner.at/ E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!