Notensuche

Alles zurücksetzen

Solo für Englischhorn und Blasorchester

PDFDruckenE-Mail
Eine dreisätzig angelegte Komposition für Englischhorn mit der Satzabfolge Allegro – Moderato – Presto.
Instrumentation Orchestre d'harmonie
Musikart Solo
Dauer 07:30
Schwierigkeitsgrad 2
Komponist: Gerhard Hafner

Verkaufspreis: 71,00 €
MVH_20081000
Englischhorn
Beschreibung Eine dreisätzig angelegte Komposition für Englischhorn mit der Satzabfolge Allegro – Moderato – Presto. Das Konzert für Englischhorn und Blasorchester entstand um die Vielfalt des Englischhorns darzustellen und in den Kontrast zum Orchester zu setzen. Das tänzerische Motiv zu Anfang des 1. Satzes lebt vor allem durch die Asymmetrie des 4/4 Taktes (3+3+2) und durch häufige Taktwechsel. Gleich vom ersten Takt an kann der Solist im 2 Satz Gefühlskraft und künstlerische Gestaltungsgabe zeigen, zart kommt nach einigen Takten der Kontrapunkt dazu Eine romantische Stimmung von besonders ausgeprägter Schönheit wird aufgebaut. Der Stimmungsbogen wird mit sehr viel Einführung weiter gestaltet, allmählich kommt das ganze Orchester dazu und fließt explosionsartig in den 3. Satz. Das Presto bietet dem Solisten viele Möglichkeiten, seine technische Fertigkeit und den großen Tonumfang des Instrumentes unter Beweis zu stellen. Die Instrumentierung des Orchesters ist - besonders in den Begleitpassagen - bewusst sehr dünn gehalten und beschränkt sich oft auf wenige Instrumente. Der 3. Satz endet mit einer Kadenz in der sich alle Themen noch einmal wieder spiegeln

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
.